Martina Horvath

Er – LEBEN  mit Tieren
in Liebe und gegenseitigem Respekt

 

Unsere tiefste Angst ist es nicht,

ungenügend zu sein.

Unsere tiefste Angst ist es,

dass wir über alle Maßen kraftvoll sind.

Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit,

was wir am meisten fürchten.

 

Wir fragen uns, wer bin ich denn,

um von mir zu glauben, dass ich brillant,

großartig, begabt und einzigartig bin?

Aber genau darum geht es,

warum solltest Du es nicht sein?

Du bist ein Kind Gottes.

 

Dich klein zu machen nützt der Welt nicht.

Es zeugt nicht von Erleuchtung, sich zurückzunehmen,

nur damit sich andere Menschen um dich herum

nicht verunsichert fühlen.

Wir alle sind aufgefordert, wie die Kinder zu strahlen.

 

Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit Gottes,

die in uns liegt, auf die Welt zu bringen.

Sie ist nicht in einigen von uns,

sie ist in jedem.

Und indem wir unser eigenes Licht scheinen lassen,

geben wir anderen Menschen unbewusst die Erlaubnis,

das Gleiche zu tun.

 

Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind,

befreit unser Dasein automatisch die anderen.

von Marianne Williamson

(zitiert und bekannt geworden durch die Antrittsrede von Nelson Mandela)

Advent mit Tieren (ab 5 Jahre)

Ein Tag für Kinder
ADVENT mit Tieren

für Kinder ab  5 Jahren in Neudörfl

+ Beobachten Streicheln Striegeln
+ Getragen Sein – am Rücken des Pferdes
+ Zirkuslektionen
+ Eseltrekking
+ Ponywagen fahren
+ Spiel und Spaß mit den Ziegen, Ziegen melken
+ Hühner füttern, Eier einsammeln

Und wonach uns und den Tieren gerade ist!

Termine:  15. Dezember von 10:00 – 16:00
Kosten:  pro Termin €60,-inkl.Verpflegung
Anmeldung: 0699/11441341

Martina Horvath, Reitpädagogin und -therapeutin, Sonderschulpädagogin

www.martinahorvath.at